SUCHERGEBNISSE

LOGIN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Neu bei Zapitano? Hier kostenlos registrieren!

REGISTRIEREN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Ich habe die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese mit Absenden der Registrierung.
Schon registriert? Hier zum Login!
Polizeiruf 110

Polizeiruf 110

  • Fan werden

    Fan werden

  • Werde Moderator

    Moderator!

    Keiner kennt Deinen Star, Deine Sendung, Deine Serie besser als Du? Dann werde Zapitano Moderator. Hier bewerben!

  • Polizeiruf 110

    Polizeiruf 110

    Kategorie:
    Krimi, DDR 1991
    Video:
    Videotext für Hörgeschädigte
    Online:
    Link zur Mediathek
    Produktion:
    Henry Michael Zielske
    Buch:
    Lothar Hans, Wolfgang E. Pietsch
    Kamera:
    Wolfgang E. Pietsch
    Musik:
    Dirk Michaelis
    Produzent:
    Martin Sonnabend
    Regie:
    Lothar Hans
    Regieassistenz:
    Beatrice Braulich
    Schnitt:
    Ursula Henning
  • Like oder Dislike?

    Jede Sendung hat ihre starken und schwachen Zeiten. Zapitano zeichnet sie auf und zeigt sie im Zeitverlauf.

    Like oder Dislike?
    • 200
    • 58

Fehler: Kein gültiges Bild!
Fehler: Datei zu groß!
Fehler: Fehlgeschlagen!
Foto
Video
Link
Automatisch zur Sendung einchecken!
Durchsuchen
 
nach oben
Du willst mitreden? Dann twittere mit den Hashtag: #Polizeiruf
Zapitano
 
 
 
@zapitano
Hier kann Dein Tweet stehen!
nach oben

ZU SEHEN IM TV

Polizeiruf 110
21.04. - 23:30, HR

Polizeiruf 110

TV-TIPPS

Heute 20:15 auf RTL
Heute 20:15 auf RTL 2
Heute 20:15 auf SAT.1

TOPS & FLOPS

TOP
FLOP
Polizeiruf 110
Bei Klingelzeichen Mord

Eine Lehrerin wird während des Unterrichts niedergestochen. Für ihren Tod gibt es 28 Zeugen, doch keiner will den Mörder preisgeben. Bei ihren Ermittlungen stoßen Wanda Rosenbaum und der Revierpolizist Krause auf eine Mauer des Schweigens. Als sie die letzten Stunden im Leben des Opfers rekonstruieren, entdecken sie, welch unerträgliche Spannung zwischen den Schülern und ihrer Lehrerin herrschte.

 
Polizeiruf 110
Ein Schritt zu weit

Ein Schrei zerreißt die nächtliche Stille einer Gebirgslandschaft. Einige Tage später gibt Frau Tanner die Vermisstenanzeige nach ihrer Tochter Silke auf. Seit jener Nacht ist Martin Veltin nicht wieder zu erkennen. Seine Lügen versperren ihm den Weg zurück und führen ihn in die Einsamkeit. Für Hauptmann Reichenbach und Oberleutnant Hübner weisen alle Indizien auf ein Tötungsverbrechen hin.

 
Polizeiruf 110
Big Band Time

Big Band Time - dem gewaltsamen Tod seiner Eltern in den letzten Kriegsmonaten zusammen - Hauptkommissar Fuchs ermittelt.

 
Polizeiruf 110
Liebeswahn

Die Kommissare Alexander Bukow und Katrin König stoßen auf einen besonders brutalen Mord: einem Lehrer wurde die Zunge herausgeschnitten. Die Spur führt nicht, wie zunächst vermutet, zur Russenmafia, sondern in die SM-Swingerszene. Dann geraten auch die Kommissare selbst sowie Bukows Familie ins Visier des Mörders. Nun zählt jede Sekunde, um nicht ein weiteres Opfer beklagen zu müssen.

 
Polizeiruf 110
Unheil aus der Flasche

Frau Henrich, geschieden, Dolmetscherin von Beruf, ist alkoholkrank und hat sich einer Entziehungskur unterzogen. Danach erhält sie auch das Sorgerecht für ihren 12-jährigen Sohn Holger zurück. Der drei Jahre ältere Ulf bleibt beim Vater, der wieder geheiratet hat. Doch als sich im Alltag die Probleme wieder häufen, die Hoffnung auf ein zweites Glück mit dem Ex-Mann zerbricht, greift Frau Henrich wieder zur Flasche. Ein erneuter Kreislauf beginnt, dem sich auch das Kind nicht entziehen kann.

 
Polizeiruf 110
Lauf oder stirb

Zwei Kommissare untersuchen den Mord an einem russischen Läufer, der Mitte der 80er-Jahre ein Aushängeschild der sowjetischen Leichtathletik war. Die Ermittlungen führen mitten ins Sportlermilieu.

 
Polizeiruf 110
Schwarze Ladung

Lagermeister Rottmann ist entsetzt. Das von ihm verwaltete Lager für Haushaltselektrik steht plötzlich im Mittelpunkt. Nach einem Einbruch fehlen Waren im Wert von 120 000 Mark. Die Kriminalpolizei findet heraus, dass die Tat massive Diebstähle verdecken soll, die schon seit längerem andauern. Der Tod von Frau Wagner und ein Liebesbrief von einem Unbekannten komplizieren die Ermittlungen.

 
Polizeiruf 110
Der Fall Preibisch

Bei einem Verkehrsunfall wird ein junger Mann zum Krüppel gefahren. Der Fahrer des Unfallautos begeht Fahrerflucht. Falsche Aussagen, in die Irre führende Spuren und das Vortäuschen falscher Tatsachen erschweren die Arbeit der Kripo. Hinzu kommt, dass der 18-jährige Bruder des Verunglückten auf eigene Faust die Suche nach dem Täter aufnimmt. Damit gerät die Polizei zusätzlich unter Druck. "Polizeiruf 110"-Urgestein Peter Borgelt ermittelte in der Rolle des Hauptkommissars Fuchs seit die Reihe 1971 begann.

 
Polizeiruf 110
Live in den Tod

Der Kleinkriminelle Harry verkauft Sensationsaufnahmen ans Fernsehen. Sein Trick: Er inszeniert alles selbst. Dabei wird er zunehmend brutaler. Was beim gefilmten Ehebruch anfing, führt bis zur Brandstiftung. Ein Flüchtlingsheim steht in Flammen, es gibt Schwerverletzte. Während die Polizei Harry bei Ermittlungen immer näher kommt, hat er bereits ein weiteres "Ding am Kochen": einen Banküberfall.

 
Polizeiruf 110
Explosion

Wer ist schuld an der Brandkatastrophe in der Halle eines Plattenwerks, bei der vier Menschen starben? Die Explosion zerstört eine Werkhalle und bringt auch die schwelenden Konflikte zwischen den Menschen an die Oberfläche. Die technische Ursache für das Unglück, so rekonstruiert die Kriminalpolizei, ereignete sich in der Mittagspause. Wer hat in dieser Zeit geschweißt? Keiner willes gewesen sein.

 
Polizeiruf 110
Schuld

Xaver Edlinger wurde vor Jahren in einem Mordprozess aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Neue Analyseverfahren beweisen jedoch seine Schuld. Solange er kein Geständnis abgelegt hat, kann er für die Tat nicht noch einmal vor Gericht gestellt werden. Die Bewohner des Dorfes, in dem Edlinger lebt, wollen ihn nicht in ihren Reihen dulden. Kommissar von Meuffel muss nun einen Mörder schützen.

 
Polizeiruf 110
Der verlorene Sohn

Hauptkommissarin Brasch wird an den Tatort gerufen. In einem neu eröffneten Fitnessstudio im Zentrum von Magdeburg liegt ein toter Afrikaner. Dem ersten Anschein nach wurde der Mann bei einem Diebstahl überrascht und erschossen. Doch nicht nur die Tatwaffe, eine Kalaschnikow, ist in diesem Fall ungewöhnlich. Der Asylbewerber war bereits tot, als auf ihn geschossen wurde.

 
Polizeiruf 110
Der Albtraum

Bernd Broske ist von der Idee besessen, seiner Frau Angela ein luxuriöses Leben bieten zu müssen. Dafür schreckt er auch vor einem Einbruch nicht zurück und landet schließlich wegen Diebstahls im Gefängnis. Während er seine Strafe absitzt, verliebt sich Angela in einen anderen Mann, traut sich aber nicht, dies Bernd zu gestehen. Als er vorzeitig aus der Haft entlassen wird, überrascht er seine Frau mit ihrem Freund Jupp Hansen in der Wohnung und begeht eine Verzweiflungstat.

 
Polizeiruf 110
Mitternachtsfall

Schweinezüchter Wilhelm wird schwer verletzt in der Nähe des Wirtshauses aufgefunden. Seine Brieftasche fehlt. Zechkumpan Fredy bestreitet energisch, den volltrunkenen Wilhelm niedergeschlagen zu haben, obwohl die Brieftasche bei ihm gefunden wird.

 
Polizeiruf 110
Der Tote zahlt

Zwei junge Bauhandwerker versuchen, den naiven Textilarbeiter Axel für Scheckbetrügereien zu gewinnen. Axel macht mit und steht schon bald auf der Fahndungsliste der Polizei.

 
Polizeiruf 110
Heimkehr in den Tod

Die Ehe von Christina Wengler ist gescheitert. Mit ihrer Tochter wollte sie einen privaten Neuanfang in ihrer Heimatstadt Halle wagen, doch schon wenige Stunden nach ihrer Ankunft wird die junge Frau tot aufgefunden. Zwei handschriftliche Namen auf einer Visitenkarte könnten ein Hinweis auf den Täter sein, doch niemand kennt sie. Widersprüchliche Spuren geben Schmücke und Schneider Rätsel auf.

 
Lade ... Bitte warten!