SUCHERGEBNISSE

LOGIN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Neu bei Zapitano? Hier kostenlos registrieren!

REGISTRIEREN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Ich habe die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese mit Absenden der Registrierung.
Schon registriert? Hier zum Login!
Malcolm mittendrin

Malcolm mittendrin

  • Fan werden

    Fan werden

  • Werde Moderator

    Moderator!

    Keiner kennt Deinen Star, Deine Sendung, Deine Serie besser als Du? Dann werde Zapitano Moderator. Hier bewerben!

  • Malcolm mittendrin

    Malcolm mittendrin

    Kategorie:
    Comedy-Serie, USA 2002
    Altersempfehlung:
    12
    Buch:
    Ian Busch, Linwood Boomer
    Musik:
    Julie Houlihan
    Regie:
    Jeff Melman, Jeffrey Melman, Levie Isaacks
    Schnitt:
    Nancy Morrison
    Special Effects:
    Robert McInnis
    Ton:
    Andrew Adams
    Maske:
    Jill Cady
    Stunts:
    Larry Nicholas
  • Like oder Dislike?

    Jede Sendung hat ihre starken und schwachen Zeiten. Zapitano zeichnet sie auf und zeigt sie im Zeitverlauf.

    Like oder Dislike?
    • 182
    • 146

Fehler: Kein gültiges Bild!
Fehler: Datei zu groß!
Fehler: Fehlgeschlagen!
Foto
Video
Link
Automatisch zur Sendung einchecken!
Durchsuchen
 
nach oben
Du willst mitreden? Dann twittere mit den Hashtag: #malcolmmittendrin
Zapitano
 
 
 
@zapitano
Was sagst Du dazu? Twittere mit der TV-Community!
nach oben

ZU SEHEN IM TV

Malcolm mittendrin
24.04. - 03:50, ProSieben

Malcolm mittendrin

TV-TIPPS

Heute 20:15 auf RTL
Heute 20:15 auf kabel eins
Morgen 20:15 auf ZDF

TOPS & FLOPS

TOP
FLOP
Malcolm mittendrin
Trainer Hal

Hal versucht sich neuerdings als Trainer von Deweys Fußballmannschaft. Der Versuch, den Jungs den Spaß am Spiel zu vermitteln, scheitert kläglich - das Team verliert jedes Match. Nun muss Hal zu härteren und etwas unkonventionellen Methoden greifen. Malcolm und Reese werden unterdessen von ihrem Nachbarn Ed für diverse Hausarbeiten eingeteilt, da er ihnen einen alten Laptop geschenkt hat. Als die beiden Brüder auf ihrem Computer alte Mails von Ed finden, wendet sich das Blatt ...

 
Malcolm mittendrin
Deweys Hund

Der Tag der Rache ist gekommen: Dewey kann dank seines Hundes Marshmallow seinen Brüdern Reese und Malcolm endlich alles zurückzahlen, was diese ihm bisher angetan haben. Doch die beiden Jungs lassen sich das nicht lange gefallen. Lois und Hal sind unterdessen bemüht, endlich wieder einen romantischen Abend miteinander zu verbringen. Nach zwei missglückten Versuchen entscheidet sich das Paar, richtig schön essen zu gehen. Aber auch das endet in einem Desaster!

 
Malcolm mittendrin
Wer ist der Beste?

Was ein lustiger Pokerabend werden sollte, endet in einem völligen Desaster: Hal ist ziemlich frustriert, als sich seine Kumpels weit weniger auf die Karten konzentrieren als auf kleinliche Machtkämpfe, in denen alle beweisen wollen, dass sie in diversen Disziplinen die Besten sind. Malcolm findet unterdessen in der Handtasche von Kristen, der Tochter einer von Hals Freunden, eine Waffe. Als er diese durch Zersägen unschädlich machen will, löst sich ein Schuss!

 
Malcolm mittendrin
Beim Psychiater

Da den Jungs mit herkömmlicher Erziehung einfach nicht beizukommen ist, entscheiden sich Lois und Hal für eine etwas unkonventionelle Methode: Sie schicken ihre drei Söhne zu einem Psychiater. Dort erzählen Malcolm, Reese und Dewey in Rückblenden von ihrem Leben. Für den Arzt ist klar, dass nur Malcolm für das familiäre Desaster verantwortlich sein kann, weil er geistig unterfordert ist. Noch ehe er Hal von dieser Analyse erzählen kann, kommt der zu einer eigenen Erkenntnis ...

 
Malcolm mittendrin
Wer ist der Beste?

Was ein lustiger Pokerabend werden sollte, endet in einem völligen Desaster: Hal ist ziemlich frustriert, als sich seine Kumpels weit weniger auf die Karten konzentrieren als auf kleinliche Machtkämpfe, in denen alle beweisen wollen, dass sie in diversen Disziplinen die Besten sind. Malcolm findet unterdessen in der Handtasche von Kristen, der Tochter einer von Hals Freunden, eine Waffe. Als er diese durch Zersägen unschädlich machen will, löst sich ein Schuss!

 
Malcolm mittendrin
Beim Psychiater

Da den Jungs mit herkömmlicher Erziehung einfach nicht beizukommen ist, entscheiden sich Lois und Hal für eine etwas unkonventionelle Methode: Sie schicken ihre drei Söhne zu einem Psychiater. Dort erzählen Malcolm, Reese und Dewey in Rückblenden von ihrem Leben. Für den Arzt ist klar, dass nur Malcolm für das familiäre Desaster verantwortlich sein kann, weil er geistig unterfordert ist. Noch ehe er Hal von dieser Analyse erzählen kann, kommt der zu einer eigenen Erkenntnis ...

 
Malcolm mittendrin
Verschworene Geschworene

Lois wird die ehrenhafte Aufgabe zuteil, als Geschworene in einem Prozess mitzuwirken. Der dreifachen Mutter wird schnell klar, dass sie die Einzige ist, die diese Aufgabe richtig ernst nimmt. Deshalb steigert sie sich mehr und mehr in ihre Verantwortung hinein. Malcolm, Reese und Dewey nutzen ihre Osterferien unterdessen für einen Ausflug in die Kanalisation. Was als Heidenspaß beginnt, wird schon bald zum Albtraum, als sich die Jungs hoffnungslos verlaufen ...

 
Malcolm mittendrin
Cliquenkampf

Die Begabtenklasse hat in ihrer übermütigen Experimentierlust ihren Klassenraum verseucht, weshalb die Begabten zumindest übergangsweise mit den "Normalen" unterrichtet werden müssen. Als sich die Superhirne diversen Cliquen anschließen, kommt es zu einem ungewollten Bandenkrieg. Dewey, der unter Windpocken leidet, muss sich unterdessen gegen seinen Vater wehren. Hal versucht nämlich ständig, den raffinierten Domino-Parcours seines Sohnes umzuwerfen ...

 
Malcolm mittendrin
Verschworene Geschworene

Lois wird die ehrenhafte Aufgabe zuteil, als Geschworene in einem Prozess mitzuwirken. Der dreifachen Mutter wird schnell klar, dass sie die Einzige ist, die diese Aufgabe richtig ernst nimmt. Deshalb steigert sie sich mehr und mehr in ihre Verantwortung hinein. Malcolm, Reese und Dewey nutzen ihre Osterferien unterdessen für einen Ausflug in die Kanalisation. Was als Heidenspaß beginnt, wird schon bald zum Albtraum, als sich die Jungs hoffnungslos verlaufen ...

 
Malcolm mittendrin
Cliquenkampf

Die Begabtenklasse hat in ihrer übermütigen Experimentierlust ihren Klassenraum verseucht, weshalb die Begabten zumindest übergangsweise mit den "Normalen" unterrichtet werden müssen. Als sich die Superhirne diversen Cliquen anschließen, kommt es zu einem ungewollten Bandenkrieg. Dewey, der unter Windpocken leidet, muss sich unterdessen gegen seinen Vater wehren. Hal versucht nämlich ständig, den raffinierten Domino-Parcours seines Sohnes umzuwerfen ...

 
Malcolm mittendrin
Lois sieht rot

Hal und Lois wollen ihren Hochzeitstag in einem Restaurant feiern. Während Hal im Restaurant wartet und einen Martini nach dem anderen zu sich nimmt, versucht Lois herauszubekommen, wer ihr rotes Traumkleid verkokelt hat. Mit immer neuen Strafandrohungen will sie die Jungs zu einem Geständnis bewegen - vergeblich. Schließlich kommt Hal spät nachts nach Hause. Völlig entspannt zündet er sich ein Pfeifchen an. Dabei gerät etwas in Brand, und der Löschversuch verrät den Übeltäter.

 
Malcolm mittendrin
Allein zu Haus

Hal und Lois fahren zu einer Hochzeit bei Hals Verwandten. Die Familienfeier macht beiden keinen Spaß, weil Lois von seiner Familie nicht akzeptiert wird. Schließlich rettet Hal den Tag, indem er Lois eine ganz besondere Liebeserklärung macht - worauf die beiden übereinander herfallen. Außerdem soll der von der Militärakademie beurlaubte Francis auf seine drei kleinen Brüder aufpassen. Malcolm, Reese und Dewey versuchen, sich gut zu benehmen, was den drei Jungs sehr schwer fällt.

 
Malcolm mittendrin
Lois sieht rot

Hal und Lois wollen ihren Hochzeitstag in einem Restaurant feiern. Während Hal im Restaurant wartet und einen Martini nach dem anderen zu sich nimmt, versucht Lois herauszubekommen, wer ihr rotes Traumkleid verkokelt hat. Mit immer neuen Strafandrohungen will sie die Jungs zu einem Geständnis bewegen - vergeblich. Schließlich kommt Hal spät nachts nach Hause. Völlig entspannt zündet er sich ein Pfeifchen an. Dabei gerät etwas in Brand, und der Löschversuch verrät den Übeltäter.

 
Malcolm mittendrin
Der Affe

Reese ist der Held des Tages! Dem rotzfrechen Lümmel ist es gelungen, einen Einbrecher, der in das Haus eingedrungen ist, k.o. zu schlagen. Als Reese für seinen Einsatz sogar von der Polizei ausgezeichnet wird, ist er überglücklich. Weniger erfreut ist hingegen Hal, der gerne selbst als Held dagestanden wäre. Völlig frustriert sucht er krampfhaft nach Situationen, die auch ihn zum Haudegen machen. Als Craig von einem Affen angegriffen wird, sieht er seine Chance gekommen ...

 
Malcolm mittendrin
Ein Tag im Zoo

Ein Familienausflug in den Zoo bringt so allerhand Turbulenzen mit sich: So muss Hal von Lois' Jugendliebe Matt erfahren, dass seine Frau früher mit mehreren Männern gleichzeitig verkehrte. Zur gleichen Zeit flüchtet Reese vor einer Ziege, die ihn äußerst hartnäckig verfolgt, während Dewey und Malcolm im Tiergehege festsitzen. Unterdessen werden Francis und Piama von ganz anderen Sorgen geplagt: Ausgerechnet während einer Reise gibt ihr Auto den Geist auf ...

 
Malcolm mittendrin
Alles auf Anfang

Malcolm ist ganz aus dem Häuschen - der erste Tag an der Highschool ist gekommen! Die Vorfreude des Jungen wird jedoch jäh getrübt, als ausgerechnet Lois und Hal zum Elterndienst an der Schule eingeteilt werden. Während Lois der neue Job viel Freude bereitet, hat ihr Mann einige Probleme mit seiner Arbeit und wird sogar gefeuert. Auch Malcolm scheint vom Pech verfolgt: Von Lois bemuttert und von seinen hochbegabten Freunden verfolgt, wird er schnell zum Gespött der ganzen Schule.

 
Malcolm mittendrin
Das Familienfest

Lois und Hal fahren samt Kindern und Schwiegertochter Piama zu einer Familienfeier anlässlich Walters Geburtstag. Bereits kurz nach der Ankunft bei Hals Eltern ist klar, dass es einige Probleme gibt: Hals Familie besteht ausschließlich aus arroganten, furchtbar reichen Schnöseln, die es vor allem auf Lois abgesehen haben. Während sich die vierfache Mutter gegen die Gemeinheiten gegen ihre Person zu wehren versucht, verfolgt Reese das Ziel, sich bei Opa Walter einzuschleimen ...

 
Malcolm mittendrin
Der Affe

Reese ist der Held des Tages! Dem rotzfrechen Lümmel ist es gelungen, einen Einbrecher, der in das Haus eingedrungen ist, k.o. zu schlagen. Als Reese für seinen Einsatz sogar von der Polizei ausgezeichnet wird, ist er überglücklich. Weniger erfreut ist hingegen Hal, der gerne selbst als Held dagestanden wäre. Völlig frustriert sucht er krampfhaft nach Situationen, die auch ihn zum Haudegen machen. Als Craig von einem Affen angegriffen wird, sieht er seine Chance gekommen ...

 
Malcolm mittendrin
Ein Tag im Zoo

Ein Familienausflug in den Zoo bringt so allerhand Turbulenzen mit sich: So muss Hal von Lois' Jugendliebe Matt erfahren, dass seine Frau früher mit mehreren Männern gleichzeitig verkehrte. Zur gleichen Zeit flüchtet Reese vor einer Ziege, die ihn äußerst hartnäckig verfolgt, während Dewey und Malcolm im Tiergehege festsitzen. Unterdessen werden Francis und Piama von ganz anderen Sorgen geplagt: Ausgerechnet während einer Reise gibt ihr Auto den Geist auf ...

 
Malcolm mittendrin
Dumm, aber glücklich

Es ist so weit: Malcolm entdeckt das Interesse am anderen Geschlecht. Doch so unerfahren, wie er in Sachen Small Talk ist, gelingt es ihm einfach nicht, seine Angebetete Alison in ein Gespräch zu verwickeln. Doch dann gibt ihm Reese einen sehr guten Tipp ... Währenddessen wird Otto von einem Betrüger gelinkt: Er zahlt mehrere tausend Dollar für eine Sonnencreme für seine Rinder! Nach einer blutigen Schlägerei holt Francis das Geld seines Chefs jedoch wieder zurück ...

 
Malcolm mittendrin
Verbotene Freuden

Als Malcolm seiner Mitschülerin Nicki Nachhilfeunterricht erteilt, gesteht ihm diese, dass sie in ihn verliebt ist. Die beiden könnten von nun an ein glückliches Paar sein - wäre da nicht Nickis Vater, der strikt gegen diese Liaison ist. Dewey freut sich unterdessen über eine Menge Geld, das er von den Nachbarn bekommen hat. Die Anwohner verwechseln den Jungen aufgrund frappierender Ähnlichkeit mit Billy Prescott, der zahlreiche Arbeiten in der Nachbarschaft durchführte ...

 
Malcolm mittendrin
Dumm, aber glücklich

Es ist so weit: Malcolm entdeckt das Interesse am anderen Geschlecht. Doch so unerfahren, wie er in Sachen Small Talk ist, gelingt es ihm einfach nicht, seine Angebetete Alison in ein Gespräch zu verwickeln. Doch dann gibt ihm Reese einen sehr guten Tipp ... Währenddessen wird Otto von einem Betrüger gelinkt: Er zahlt mehrere tausend Dollar für eine Sonnencreme für seine Rinder! Nach einer blutigen Schlägerei holt Francis das Geld seines Chefs jedoch wieder zurück ...

 
Malcolm mittendrin
Verbotene Freuden

Als Malcolm seiner Mitschülerin Nicki Nachhilfeunterricht erteilt, gesteht ihm diese, dass sie in ihn verliebt ist. Die beiden könnten von nun an ein glückliches Paar sein - wäre da nicht Nickis Vater, der strikt gegen diese Liaison ist. Dewey freut sich unterdessen über eine Menge Geld, das er von den Nachbarn bekommen hat. Die Anwohner verwechseln den Jungen aufgrund frappierender Ähnlichkeit mit Billy Prescott, der zahlreiche Arbeiten in der Nachbarschaft durchführte ...

 
Malcolm mittendrin
Das Familienfest

Lois und Hal fahren samt Kindern und Schwiegertochter Piama zu einer Familienfeier anlässlich Walters Geburtstag. Bereits kurz nach der Ankunft bei Hals Eltern ist klar, dass es einige Probleme gibt: Hals Familie besteht ausschließlich aus arroganten, furchtbar reichen Schnöseln, die es vor allem auf Lois abgesehen haben. Während sich die vierfache Mutter gegen die Gemeinheiten gegen ihre Person zu wehren versucht, verfolgt Reese das Ziel, sich bei Opa Walter einzuschleimen ...

 
Malcolm mittendrin
Auge um Auge

Malcolm spart seit Wochen darauf, Stevies Notebook kaufen zu können und nutzt jede Möglichkeit, um noch ein paar Cents zu bekommen. Abgelenkt wird er dabei von Reese, der ihm immer neue Streiche spielt. Und die gilt es natürlich zu übertrumpfen! Die Situation eskaliert schließlich auf der Kart-Bahn: Hal und Lois müssen die beiden Verletzten abholen und ins Krankenhaus bringen. Deshalb versäumen sie den großen Auftritt von Dewey auf der Schulaufführung ...

 
Malcolm mittendrin
Babyalarm

Es kommt einer Katastrophe gleich, als Francis, dessen Frau Piama und Grandma ausgerechnet zur gleichen Zeit bei Lois und Hal zu Besuch sind. Die Lage spitzt sich erheblich zu, als Grandma bei ihrer Abreise stürzt und dadurch nicht nur länger bleiben muss, sondern auch noch ihr eigenes Kind verklagen will. Doch das ist nicht das einzige Problem: Während Malcolm einen Tobsuchtsanfall bekommt, weil er in ein Zelt im Hof verbannt wurde, findet Lois heraus, dass sie schwanger ist ...

 
Malcolm mittendrin
Auge um Auge

Malcolm spart seit Wochen darauf, Stevies Notebook kaufen zu können und nutzt jede Möglichkeit, um noch ein paar Cents zu bekommen. Abgelenkt wird er dabei von Reese, der ihm immer neue Streiche spielt. Und die gilt es natürlich zu übertrumpfen! Die Situation eskaliert schließlich auf der Kart-Bahn: Hal und Lois müssen die beiden Verletzten abholen und ins Krankenhaus bringen. Deshalb versäumen sie den großen Auftritt von Dewey auf der Schulaufführung ...

 
Malcolm mittendrin
Wenn Jungs Mädchen wären

Dieses Jahr wollen Lois und Hal den Valentinstag für einen kleinen Einkaufsbummel nutzen und den Jungs neue Kleidung kaufen. Bevor es jedoch so weit ist, passiert Unglaubliches: Malcolm schlägt seinen Bruder Reese nieder, weil dieser seinen Lieblingsstift gestohlen hat. Ab diesem Zeitpunkt ist nichts mehr wie es war - Reese hat seine Vormachtstellung gegenüber seinem hochbegabten Bruder verloren und versucht von nun an, ihm nicht mehr in die Quere zu kommen ...

 
Malcolm mittendrin
Eine lange Fahrt

Lois hat der tägliche Stress zu Hause dermaßen mitgenommen, dass ihr von ihrem Arzt empfohlen wird, zumindest für einige Zeit das eigene Heim zu verlassen. So kommt es, dass die dreifache Mutter bei ihrer Schwester untergebracht wird. Auf der dreistündigen Fahrt zu ihrer neuen Bleibe fällt das Gespräch auch auf Malcolm und seine Freundin Nikki, die er nach wie vor heimlich trifft. Um den Jungen vor Dummheiten zu bewahren, hält ihm Lois einen Sex-Vortrag der etwas anderen Art ...

 
Malcolm mittendrin
Wenn Jungs Mädchen wären

Dieses Jahr wollen Lois und Hal den Valentinstag für einen kleinen Einkaufsbummel nutzen und den Jungs neue Kleidung kaufen. Bevor es jedoch so weit ist, passiert Unglaubliches: Malcolm schlägt seinen Bruder Reese nieder, weil dieser seinen Lieblingsstift gestohlen hat. Ab diesem Zeitpunkt ist nichts mehr wie es war - Reese hat seine Vormachtstellung gegenüber seinem hochbegabten Bruder verloren und versucht von nun an, ihm nicht mehr in die Quere zu kommen ...

 
Malcolm mittendrin
Eine lange Fahrt

Lois hat der tägliche Stress zu Hause dermaßen mitgenommen, dass ihr von ihrem Arzt empfohlen wird, zumindest für einige Zeit das eigene Heim zu verlassen. So kommt es, dass die dreifache Mutter bei ihrer Schwester untergebracht wird. Auf der dreistündigen Fahrt zu ihrer neuen Bleibe fällt das Gespräch auch auf Malcolm und seine Freundin Nikki, die er nach wie vor heimlich trifft. Um den Jungen vor Dummheiten zu bewahren, hält ihm Lois einen Sex-Vortrag der etwas anderen Art ...

 
Malcolm mittendrin
Schweigen ist ungesund

Malcolm ist mächtig stolz, da er es ins Basketballteam der Schule geschafft hat. Sein Glück ist jedoch nur von kurzer Dauer: Nach einem Streit mit dem Trainer fliegt er aus der Mannschaft. Erst da realisiert Malcolm, dass er öfter mal seinen Mund halten sollte. Auch Hal hat eine neue Sportart für sich entdeckt - das Gehen. Durch hartes Training wird der Familienvater schon bald zum Gruppenbesten. Er fühlt sich unbezwingbar, bis Wheeler auftaucht und ihn vernichtend schlägt ...

 
Malcolm mittendrin
Akademischer Achtkampf

Malcolm und seine hochbegabten Freunde sollen an einem akademischen Achtkampf teilnehmen. Weil Mister Herkabe von seinen Schützlingen verlangt, bei dem Wettbewerb unlautere Mittel einzusetzen, entwickelt Malcolm einen eigenen Plan. Etwa zur gleichen Zeit macht Hal Dewey klar, dass er ihn nicht mehr jeden Abend ins Bett tragen wird, weil er mittlerweile zu groß und zu schwer ist. Dewey zeigt bei dieser Argumentation wenig Verständnis und kündigt seinem Vater die Zuneigung ...

 
Malcolm mittendrin
Schweigen ist ungesund

Malcolm ist mächtig stolz, da er es ins Basketballteam der Schule geschafft hat. Sein Glück ist jedoch nur von kurzer Dauer: Nach einem Streit mit dem Trainer fliegt er aus der Mannschaft. Erst da realisiert Malcolm, dass er öfter mal seinen Mund halten sollte. Auch Hal hat eine neue Sportart für sich entdeckt - das Gehen. Durch hartes Training wird der Familienvater schon bald zum Gruppenbesten. Er fühlt sich unbezwingbar, bis Wheeler auftaucht und ihn vernichtend schlägt ...

 
Malcolm mittendrin
Akademischer Achtkampf

Malcolm und seine hochbegabten Freunde sollen an einem akademischen Achtkampf teilnehmen. Weil Mister Herkabe von seinen Schützlingen verlangt, bei dem Wettbewerb unlautere Mittel einzusetzen, entwickelt Malcolm einen eigenen Plan. Etwa zur gleichen Zeit macht Hal Dewey klar, dass er ihn nicht mehr jeden Abend ins Bett tragen wird, weil er mittlerweile zu groß und zu schwer ist. Dewey zeigt bei dieser Argumentation wenig Verständnis und kündigt seinem Vater die Zuneigung ...

 
Malcolm mittendrin
Gewissensbisse

Dem Schüler Kevin gelingt es binnen kürzester Zeit, alle anderen gegen sich aufzubringen. Auch Malcolm verprügelt den Neuen, doch weil Kevin erst sieben Jahre alt ist, bekommt er ein schlechtes Gewissen. Malcolm sucht Rat bei einem Rabbi, einem Priester und einem Guru - und ist danach verwirrter als zuvor. Schließlich will er seine Untat bei einem Wohltätigkeitslauf büßen, bei dem sich die Spendenhöhe nach den gelaufenen Kilometern richtet - und stürzt unmittelbar nach dem Start.

 
Malcolm mittendrin
Francis auf der Flucht

Malcolms großer Bruder Francis ist heftig in Beebee verliebt und will nun mit ihr durchbrennen. Er flüchtet aus der Militärakademie und versteckt sich vorerst hinter dem Garten seines Elternhauses. Malcolm, der in den Plan eingeweiht ist, versorgt ihn heimlich mit Lebensmitteln. Unterdessen wird Dewey von seinen Brüdern erzählt, unter seinem Bett lebe ein Monster, das sich tagsüber hinter dem Garten aufhält. Pech für Francis, denn Dewey macht sich auf, das Monster zu steinigen.

 
Malcolm mittendrin
Gewissensbisse

Dem Schüler Kevin gelingt es binnen kürzester Zeit, alle anderen gegen sich aufzubringen. Auch Malcolm verprügelt den Neuen, doch weil Kevin erst sieben Jahre alt ist, bekommt er ein schlechtes Gewissen. Malcolm sucht Rat bei einem Rabbi, einem Priester und einem Guru - und ist danach verwirrter als zuvor. Schließlich will er seine Untat bei einem Wohltätigkeitslauf büßen, bei dem sich die Spendenhöhe nach den gelaufenen Kilometern richtet - und stürzt unmittelbar nach dem Start.

 
Malcolm mittendrin
Francis auf der Flucht

Malcolms großer Bruder Francis ist heftig in Beebee verliebt und will nun mit ihr durchbrennen. Er flüchtet aus der Militärakademie und versteckt sich vorerst hinter dem Garten seines Elternhauses. Malcolm, der in den Plan eingeweiht ist, versorgt ihn heimlich mit Lebensmitteln. Unterdessen wird Dewey von seinen Brüdern erzählt, unter seinem Bett lebe ein Monster, das sich tagsüber hinter dem Garten aufhält. Pech für Francis, denn Dewey macht sich auf, das Monster zu steinigen.

 
Malcolm mittendrin
Männersache

Endlich Ferien - Ferien von der Mutter! Die Jungs können es kaum glauben, tatsächlich ein ganzes Wochenende ohne das weibliche Familienoberhaupt auf der Farm von Francis verbringen zu dürfen. Zu ihrem Ärger müssen sie allerdings feststellen, dass ihr ältester Bruder sich durch sein neues Leben und den Job zu einer äußerst nervigen, männlichen Version von Mom entwickelt hat. Kein Wunder also, dass Malcolm, Reese und Dewey alles tun, um den alten Francis hervorzulocken ...

 
Malcolm mittendrin
Der Rauswurf

Seitdem Lois das Haus verlassen hat, regiert das absolute Chaos. Obwohl sich Hal größte Mühe gibt, den Haushalt auch ohne seine Frau zu schmeißen, tanzen ihm die Kinder auf der Nase herum. So auch Malcolm, der die Gelegenheit nutzt, um seine Freundin Nikki zu treffen. Sein Verschwinden bleibt jedoch nicht unentdeckt, und so kommt es zum heftigen Streit zwischen Vater und Sohn, der schließlich damit endet, dass Malcolm plötzlich ohne Dach über dem Kopf dasteht ...

 
Malcolm mittendrin
Der Babysitter

Um noch ein wenig Geld zum Erhalt der wachsenden Familie dazuzuverdienen, hat Hal einen zweiten Job angenommen. Die Jungs freuen sich sehr über diese Entwicklung, werden jedoch schon bald in ihrer Euphorie gedämpft, als der Vater einen Babysitter für sie bestellt. Besonders erniedrigend wird die ganze Sache für Reese und Malcolm, als sich herausstellt, dass es sich bei ihrer Nanny um ihre Mitschülerin Jessica handelt, die sogar etwas jünger ist als die beiden Jungs ...

 
Malcolm mittendrin
Hals Freund

Malcolm und Stevie sind zur Geburtstagsparty von Dabney eingeladen. Dort angekommen, stellen sie fest, dass sie die einzigen beiden Gäste sind! Doch damit nicht genug: Dabneys Mutter ist eine richtige Glucke, die ihren Sohn vor allem und jedem beschützen möchte. Unter Dabneys Geschenken befindet sich auch eine Gotcha-Pistole, die Dabney sogleich von seiner Mutter weggenommen wird. Danach besteht sie darauf, dass ihr Sohn ihr das Haar bürstet. Doch Dabney probt den Aufstand ...

 
Malcolm mittendrin
Männersache

Endlich Ferien - Ferien von der Mutter! Die Jungs können es kaum glauben, tatsächlich ein ganzes Wochenende ohne das weibliche Familienoberhaupt auf der Farm von Francis verbringen zu dürfen. Zu ihrem Ärger müssen sie allerdings feststellen, dass ihr ältester Bruder sich durch sein neues Leben und den Job zu einer äußerst nervigen, männlichen Version von Mom entwickelt hat. Kein Wunder also, dass Malcolm, Reese und Dewey alles tun, um den alten Francis hervorzulocken ...

 
Malcolm mittendrin
Der Rauswurf

Seitdem Lois das Haus verlassen hat, regiert das absolute Chaos. Obwohl sich Hal größte Mühe gibt, den Haushalt auch ohne seine Frau zu schmeißen, tanzen ihm die Kinder auf der Nase herum. So auch Malcolm, der die Gelegenheit nutzt, um seine Freundin Nikki zu treffen. Sein Verschwinden bleibt jedoch nicht unentdeckt, und so kommt es zum heftigen Streit zwischen Vater und Sohn, der schließlich damit endet, dass Malcolm plötzlich ohne Dach über dem Kopf dasteht ...

 
Malcolm mittendrin
Trödel

Um Geld für Hausreparaturen zu beschaffen, plant die Familie einen Trödelmarkt, zumal sich in der Garage sowieso die alten Sachen türmen. Lois meint, etwas mehr Eigenverantwortung könne Reese nicht schaden, und lässt ihn den Verkauf organisieren - doch die verhaltenstherapeutische Maßnahme geht nach hinten los, da Reese alles falsch macht, was man nur falsch machen kann. Als auch noch Hal seine alte Sendeanlage reaktiviert, hat die Familie die Bundesaufsichtsbehörde am Hals ...

 
Malcolm mittendrin
Schlechte Eltern

Nachdem schon unzählige Bemühungen, das eigene Testament niederzuschreiben, gescheitert sind, starten Lois und Hal mitten in der Nacht einen erneuten Versuch. Als die beiden klären wollen, wie es mit ihren Kindern im Falle ihres Ablebens weitergehen soll, geraten sie sich in die Haare. Lois und Hal werfen sich gegenseitig vor, im Umgang mit Geld und bei der Erziehung des Nachwuchses kläglich versagt zu haben - sie halten sich für die schlechtesten Eltern der Welt!

 
Malcolm mittendrin
Trödel

Um Geld für Hausreparaturen zu beschaffen, plant die Familie einen Trödelmarkt, zumal sich in der Garage sowieso die alten Sachen türmen. Lois meint, etwas mehr Eigenverantwortung könne Reese nicht schaden, und lässt ihn den Verkauf organisieren - doch die verhaltenstherapeutische Maßnahme geht nach hinten los, da Reese alles falsch macht, was man nur falsch machen kann. Als auch noch Hal seine alte Sendeanlage reaktiviert, hat die Familie die Bundesaufsichtsbehörde am Hals ...

 
Malcolm mittendrin
Schlechte Eltern

Nachdem schon unzählige Bemühungen, das eigene Testament niederzuschreiben, gescheitert sind, starten Lois und Hal mitten in der Nacht einen erneuten Versuch. Als die beiden klären wollen, wie es mit ihren Kindern im Falle ihres Ablebens weitergehen soll, geraten sie sich in die Haare. Lois und Hal werfen sich gegenseitig vor, im Umgang mit Geld und bei der Erziehung des Nachwuchses kläglich versagt zu haben - sie halten sich für die schlechtesten Eltern der Welt!

 
Malcolm mittendrin
Sturmfreie Bude

Um vor der Geburt ihres Babys noch ein letztes ruhiges Wochenende in trauter Zweisamkeit verbringen zu können, fahren Hal und Lois zusammen in den Urlaub. Die Jungs haben die beiden in vermeintlich sicheren Gewahrsam gegeben: Während Dewey seine Zeit mit Craig verbringt, soll Malcolm bei Stevie übernachten und Reese zu seiner Oma nach Kanada fahren. Letzterer möchte aber eine große Party feiern und steigt während der Fahrt aus, um heimlich wieder nach Hause zu düsen ...

 
Malcolm mittendrin
Das Schachduell

Malcolm lernt im Park Leonard kennen, einen Verlierertyp, aber begeisterten Schachspieler. Er lässt sich auf ein Duell mit Leonard ein, doch sämtliche Partien enden mit einem Patt. Daraufhin will Malcolm ihm bei der Jobsuche behilflich sein und organisiert ein Vorstellungsgespräch bei Craig im Supermarkt - doch leider ohne Erfolg ... Unterdessen gibt sich Hal alle Mühe, Lois Körperumfang zu vergrößern, indem er ihrem Essen zusätzliche Kalorien und Fette beimischt ...

 
Malcolm mittendrin
Hallo, Baby!

Francis und Piama kommen zu Besuch, um Lois kurz vor der Entbindung ein wenig im Haushalt zu helfen. Während Hal, Malcolm, Reese und Dewey eine Ausstellung besuchen, taucht zum Entsetzen aller plötzlich Großmutter Ida auf. Doch Lois hat eine geniale Idee, um sie loszuwerden: Sie lädt alle ihre schwarzen Freunde zu sich nach Hause ein, weil Ida Angst vor Schwarzen hat. Der Plan scheint aufzugehen, aber just als sie abreisen will, platzt Lois' Fruchtblase - und Ida bleibt doch.

 
Malcolm mittendrin
Hallo, Baby!

Es ist endlich so weit: Bei Lois haben die Wehen eingesetzt. Obwohl die Familie längst einen Rettungswagen bestellt hat, wollen die dringend benötigten Sanitäter einfach nicht auftauchen. Als wäre das noch nicht schlimm genug, muss sich die schwangere Lois auch noch diverse Gemeinheiten ihrer Mutter gefallen und sich von Craig unsinnige Tipps zum Thema Entbindung geben lassen. Als die Wehen immer schlimmer werden, wird eines klar - Francis muss dem Baby auf die Welt helfen!

 
Malcolm mittendrin
Hallo, Baby!

Francis und Piama kommen zu Besuch, um Lois kurz vor der Entbindung ein wenig im Haushalt zu helfen. Während Hal, Malcolm, Reese und Dewey eine Ausstellung besuchen, taucht zum Entsetzen aller plötzlich Großmutter Ida auf. Doch Lois hat eine geniale Idee, um sie loszuwerden: Sie lädt alle ihre schwarzen Freunde zu sich nach Hause ein, weil Ida Angst vor Schwarzen hat. Der Plan scheint aufzugehen, aber just als sie abreisen will, platzt Lois' Fruchtblase - und Ida bleibt doch.

 
Malcolm mittendrin
Hallo, Baby!

Es ist endlich so weit: Bei Lois haben die Wehen eingesetzt. Obwohl die Familie längst einen Rettungswagen bestellt hat, wollen die dringend benötigten Sanitäter einfach nicht auftauchen. Als wäre das noch nicht schlimm genug, muss sich die schwangere Lois auch noch diverse Gemeinheiten ihrer Mutter gefallen und sich von Craig unsinnige Tipps zum Thema Entbindung geben lassen. Als die Wehen immer schlimmer werden, wird eines klar - Francis muss dem Baby auf die Welt helfen!

 
Malcolm mittendrin
(K)Ein Platz für Jamie

Lois und Hal sind verzweifelt, weil sie einfach keinen Kindertagesstättenplatz für Jamie finden können. In ihrer Not treten die beiden samt Nachwuchs einer Glaubensgemeinschaft bei, die sich um die Betreuung ihres Kindes kümmern würde. Diesen Schritt bereuen die Eltern aber sehr schnell. Andernorts macht sich Francis große Sorgen, weil Otto wegen schlecht laufender Geschäfte schon wieder Personal entlassen muss. Doch er hat schon eine Idee, wie er seinem Chef helfen kann ...

 
Malcolm mittendrin
Las Vegas

Ein Mal den Jackpot eines Spielautomaten knacken - dieser Traum bereitet Hal unruhige Nächte. Deweys Nachricht, dass es in Las Vegas einen Kaninchen-Wettbewerb gibt, kommt ihm deshalb gerade recht, und die Familie macht sich auf in die Spielmetropole. Während Deweys fettes Kaninchen chancenlos ist, gewinnt Hal tatsächlich an einem Spielautomaten: eine Übernachtung in einem Motel. Unterdessen flippt Lois bei der Show ihres Idols Boone Vincent vor Begeisterung völlig aus ...

 
Malcolm mittendrin
(K)Ein Platz für Jamie

Lois und Hal sind verzweifelt, weil sie einfach keinen Kindertagesstättenplatz für Jamie finden können. In ihrer Not treten die beiden samt Nachwuchs einer Glaubensgemeinschaft bei, die sich um die Betreuung ihres Kindes kümmern würde. Diesen Schritt bereuen die Eltern aber sehr schnell. Andernorts macht sich Francis große Sorgen, weil Otto wegen schlecht laufender Geschäfte schon wieder Personal entlassen muss. Doch er hat schon eine Idee, wie er seinem Chef helfen kann ...

 
Malcolm mittendrin
Las Vegas

Ein Mal den Jackpot eines Spielautomaten knacken - dieser Traum bereitet Hal unruhige Nächte. Deweys Nachricht, dass es in Las Vegas einen Kaninchen-Wettbewerb gibt, kommt ihm deshalb gerade recht, und die Familie macht sich auf in die Spielmetropole. Während Deweys fettes Kaninchen chancenlos ist, gewinnt Hal tatsächlich an einem Spielautomaten: eine Übernachtung in einem Motel. Unterdessen flippt Lois bei der Show ihres Idols Boone Vincent vor Begeisterung völlig aus ...

 
Malcolm mittendrin
Eine fast perfekte Familie

Wegen einer Kakerlakenplage muss Malcolms Familie vorübergehend in einen engen Wohnwagen ziehen. Malcolm hat Glück: Er ergattert einen Nebenjob als Babysitter bei einer scheinbar perfekten Familie. Die Inksters sind reich und bezahlen gut, weshalb sich Malcolm dort wie zu Hause fühlt. Aber dann findet er heraus, dass er von den Inksters bei all seinen Tätigkeiten gefilmt und überwacht wird. Reumütig kehrt er in den Wohnwagen zurück. Dort haben inzwischen Lois und Hal Probleme.

 
Malcolm mittendrin
Die Ausreißer

Malcolm übernachtet bei Stevie, doch der Spaß, den sich die beiden davon versprechen, wird ihnen von Stevies Mutter bald vermiest: Sie schickt die beiden um acht Uhr ins Bett. Das finden Malcolm und Stevie gar nicht lustig, und so schleichen sich die beiden heimlich aus dem Haus, um sich in der Stadt zu vergnügen. Reese darf indessen nur fernsehen, wenn er es schafft, Dewey ins Bett zu bringen, und Francis bekommt Ärger mit Burschenschaftlern in der Militärakademie ...

 
Malcolm mittendrin
Eine fast perfekte Familie

Wegen einer Kakerlakenplage muss Malcolms Familie vorübergehend in einen engen Wohnwagen ziehen. Malcolm hat Glück: Er ergattert einen Nebenjob als Babysitter bei einer scheinbar perfekten Familie. Die Inksters sind reich und bezahlen gut, weshalb sich Malcolm dort wie zu Hause fühlt. Aber dann findet er heraus, dass er von den Inksters bei all seinen Tätigkeiten gefilmt und überwacht wird. Reumütig kehrt er in den Wohnwagen zurück. Dort haben inzwischen Lois und Hal Probleme.

 
Malcolm mittendrin
Die Ausreißer

Malcolm übernachtet bei Stevie, doch der Spaß, den sich die beiden davon versprechen, wird ihnen von Stevies Mutter bald vermiest: Sie schickt die beiden um acht Uhr ins Bett. Das finden Malcolm und Stevie gar nicht lustig, und so schleichen sich die beiden heimlich aus dem Haus, um sich in der Stadt zu vergnügen. Reese darf indessen nur fernsehen, wenn er es schafft, Dewey ins Bett zu bringen, und Francis bekommt Ärger mit Burschenschaftlern in der Militärakademie ...

 
Lade ... Bitte warten!