SUCHERGEBNISSE

LOGIN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Neu bei Zapitano? Hier kostenlos registrieren!

REGISTRIEREN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Ich habe die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese mit Absenden der Registrierung.
Schon registriert? Hier zum Login!
Bruce Willis

Bruce Willis

  • Fan werden

    Fan werden

  • Werde Moderator

    Moderator!

    Keiner kennt Deinen Star, Deine Sendung, Deine Serie besser als Du? Dann werde Zapitano Moderator. Hier bewerben!

    • Prügel-Promis

      Diese Celebrities teilen aus!

  • Like oder Dislike?

    Jeder Star hat seine starken und schwachen Zeiten. Zapitano zeichnet sie auf und zeigt sie im Zeitverlauf.

    Like oder Dislike?
    • 530
    • 64

Fehler: Kein gültiges Bild!
Fehler: Datei zu groß!
Fehler: Fehlgeschlagen!
Foto
Video
Link
Durchsuchen
 
nach oben
Du willst mitreden? Dann twittere mit den Hashtag: #brucewillis
Zapitano
 
 
 
@zapitano
Dein Tweet gehört hierhin? Dann schreib was Cooles!
nach oben

ZU SEHEN IM TV

20.04. - 22:30, ProSieben

The Expendables

TV-TIPPS

Heute 20:15 auf RTL
Heute 20:15 auf ProSieben
Heute 20:15 auf SAT.1

TOPS & FLOPS

TOP
FLOP
Bruce Willis

Bruce Willis – Der Schauspieler im Porträt

Hartgesottener, humorvoller Hollywood-Haudegen: So kennen Millionen von Kinobesuchern Bruce Willis, seit sich der US-Schauspieler 1988 als Cop John McClane in "Stirb Langsam" über die Leinwand kämpfte. Bis heute gilt Bruce Willis für viele Filmfans als die Personifizierung des raubeinigen Helden mit einer losen Klappe und einem großen Herzen.

Bruce Willis – Theater als Therapie

Walter Bruce Willis wird am 19. März 1955 auf einer US-Militärstation in Idar-Oberstein geboren. Nach der Entlassung des Vaters aus dem Militärdienst siedelt die Familie in die USA über. Im Arbeitermilieu von New Jersey wächst der kleine Bruce Willis zu einem rebellischen Teenager heran, der am liebsten mit Freunden um die Häuser zieht. Während seiner Kindheit kämpft Bruce Willis gegen seinen Sprachfehler dem Stottern: "Manchmal konnte ich kaum sprechen“, verrät der Schauspieler 2009 gegenüber der britischen Zeitung "Daily Mail“. Erst im Schultheater findet Bruce Willis die Lösung: Er stottert nicht, sobald er auf der Bühne steht. Seit diesem Zeitpunkt träumt er von einer Karriere als Schauspieler. Bevor er seiner Leidenschaft folgt und am "Montclair State College“ Unterricht als Schauspieler nimmt, jobbt der junge Bruce Willis nach seinem High-School-Abschluss jedoch zunächst als Fabrikarbeiter, Wachmann und Bartender.

Bruce Willis – Durchbruch im Feinripp-Unterhemd

Doch der Erfolg als Schauspieler lässt zunächst auf sich warten: Bruce Willis spielt kleinere Theaterrollen und bewirbt sich bei zahllosen Castings vergeblich. Seine Freizeit verbringt der Jung-Schauspieler damit, das New York der späten Siebziger zu genießen. "Dort zu leben“, resümiert Bruce Willis später im "Daily Mail“-Interview, "war die unverantwortlichste, sorgloseste Zeit meines Lebens.“ Mitte der Achtziger schlägt das Glück endlich zu: Bruce Willis erhält die männliche Hauptrolle in der TV-Krimiserie "Moonlight“ (1986-89). Als erfolgreicher Serien-Schauspieler gelingt es Bruce Willis, einzelne Kinorollen zu ergattern. Der Action-Streifen “Stirb Langsam“ (1988) katapultiert den Schauspieler schließlich in den Hollywood-Himmel. Bekleidet mit dem wohl berühmtesten Feinripp-Unterhemd der Filmgeschichte steigt Bruce Willis über Nacht zum gefragten Action-Schauspieler und neuen Sexsymbol Hollywoods auf.

Bruce Willis – Erfolge als Schauspieler

In Bruce Willis weiterer Karriere als Hollywood-Star geben sich Erfolge und Misserfolge stets die Klinke in die Hand. Zu seinen Hits zählen vor allem Action-Kracher wie „Armageddon“ (1998) oder "Stirb Langsam 4.0“ (2007). Sein Talent zahlt sich aus: Während andere Schauspieler dem Action-Genre treu bleiben, bricht Bruce Willis immer wieder aus und dreht Fantasy-Filme „Das fünfte Element“ (1997), Thriller wie "The Sixth Sense“ (1999) und Komödien "Banditen“ (2001). Doch als abgeklärter, cooler, selbstironischer Cop hat sich der Schauspieler für immer in die Herzen der Kinozuschauer gespielt.

Bruce Willis – Geld und Geschäfte

Bruce Willis verdient nicht nur als Schauspieler seine Brötchen: "Ich gebe mein Geld gerne für Grundbesitz aus“, erklärt der Schauspieler gegenüber der "Daily Mail“. Außerdem zählt Bruce Willis zu den Miteigentümern der bekannten Restaurantkette „Planet Hollywood“. Der Erfolg zahlt sich aus: Bis heute nimmt ihn das Wirtschaftsmagazin "Forbes Magazine“ regelmäßig in seine Liste der best-verdienenden Schauspieler auf. Außerdem engagiert sich der Schauspieler politisch, lässt sich aber nicht gerne in eine Schublade schieben: Gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ sagt der Schauspieler 2007 "Die politische Einstellung von Bruce Willis ist mitunter schwer einzuordnen. Dies hängt damit zusammen, dass Bruce Willis ein differenziert denkender Mann ist."

Bruce Willis und die harmonische Patchwork-Familie

Sein privates Glück findet Bruce Willis zunächst bei Schauspieler-Kollegin Demi Moore. Ihre Ehe hält 13 Jahre. Die Scheidung im Jahr 2000 läuft – Hollywood-untypisch – ganz ohne Schlammschlacht ab. Beide bleiben Freunde und ziehen die drei Töchter gemeinsam groß. Tochter Rumer Willis folgt ihrem Vater in die Fußstapfen als Schauspieler: Beide drehen 2005 zusammen den Film “Hostage– Entführt“. Die neue Liebe fürs Leben findet Bruce Willis 2009 in Model und Schauspieler-Kollegin Emma Heming. Beide haben eine gemeinsame Tochter.
 
Lade ... Bitte warten!