SUCHERGEBNISSE

LOGIN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Neu bei Zapitano? Hier kostenlos registrieren!

REGISTRIEREN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Ich habe die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese mit Absenden der Registrierung.
Schon registriert? Hier zum Login!
Diana Amft

Diana Amft

  • Fan werden

    Fan werden

  • Werde Moderator

    Moderator!

    Keiner kennt Deinen Star, Deine Sendung, Deine Serie besser als Du? Dann werde Zapitano Moderator. Hier bewerben!

  • Diana Amft
     
    Name
    Diana Amft
    Geburtstag
    07.11.1975 (38 Jahre)
    Sternzeichen
    Skorpion
    Geburtsort
    Gütersloh / Deutschland
    Hier ausführliche Biografie!
  • Like oder Dislike?

    Jeder Star hat seine starken und schwachen Zeiten. Zapitano zeichnet sie auf und zeigt sie im Zeitverlauf.

    Like oder Dislike?
    • 134
    • 43

Fehler: Kein gültiges Bild!
Fehler: Datei zu groß!
Fehler: Fehlgeschlagen!
Foto
Video
Link
Durchsuchen
 
nach oben
Du willst mitreden? Dann twittere mit den Hashtag: #dianaamft
Zapitano
 
 
 
@zapitano
Hier kann Dein Tweet stehen!
nach oben

ZU SEHEN IM TV

05.05. - 21:15, SAT.1

Josephine Klick - Allein unter Cops

TV-TIPPS

Heute 20:15 auf ProSieben
Heute 20:15 auf arte
Heute 20:15 auf RTL

TOPS & FLOPS

TOP
FLOP
Diana Amft

Diana Amft - Kindheit und Jugend

Sympathischer Spinnenfreund und Star einer Serie: Diana Amft wurde am 7. November 1975 in Gütersloh geboren. Der Star aus der TV-Serie "Doctor's Diary" wuchs in Herzebrock-Clarholz in Nordrhein-Westfalen und träumte zunächst nur vom Erfolg in Film und Serie. Erstmal ließ sich Diana Amft zur Justizfachangestellten ausbilden. Doch ihr Traum gab keine Ruhe und schließlich bewarb sich Diana Amft hartnäckig bei einer ganzen Serie von Schauspielschulen, bis sie schließlich in München angenommen wurde.

Diana Amft - Erste Erfolge als Schauspielerin

1999 bekam Diana Amft endlich die Chance, in dem Film "Mädchen, Mädchen" ihr Talent unter Beweis zu stellen. Auch die Fortsetzung "Mädchen, Mädchen 2 - Loft oder Liebe" wurde ein Erfolg. Diana Amft sang sogar persönlich den Titel "Funky Freakshow" für den Soundtrack. Die Schauspielerin ergatterte daraufhin weitere Engagements in Filmen, Fernsehproduktionen und in der ein oder anderen Serie.

Diana Amft - Durchbruch mit der Serie "Doctor's Diary"

Diana Amft wurde 2008 als Hauptdarstellerin der Serie "Doctor's Diary" engagiert. Die beliebte Serie lief von 2008 bis 2011 und Diana Amft sorgte als Gretchen Haase für ordentlich Wirbel in der Serie. Für ihre Leistung in der Fernsehserie wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit einem "Adolf Grimme" -Preis, dem "Bayerischen Fernsehpreis" und dem "Deutschen Comedypreis".

Diana Amft - Glücklich in der Serie und privat

Diana Amft heiratete früh - mit 18 Jahren trat sie mit ihrem damaligen Freund vor den Traualtar, doch die Ehe zerbrach schon nach drei Monaten. Später verliebte Diana Amft sich in den US-amerikanischen Regisseur Granz Henman, mit dem sie neun Jahre lang zusammen war. Im Februar 2010 wagte Diana Amft wieder den Schritt in die Ehe und heiratet den Aufnahmeleiter der Serie "Doctor's Diary", Arne Regul. Wie man den Richtigen findet, weiß auch Diana Amft nicht so genau: "Oh je, ich glaube, suchen kann man ihn nicht. Wobei es immer wieder Beispiele von Leuten gibt, die per Annonce ihren Traumpartner gefunden haben. Super, dass das funktioniert - allerdings fände ich es romantischer, wenn es wie in einer Hollywood-Komödie abläuft. Wenn einem die Einkaufstüte platzt, man sich bückt, sich in die Augen schaut, "Oh, Dankeschön" sagt - und es funkt einfach", sagte Diana Amft bei "gala.de".

Diana Amft als Schriftstellerin

2011 veröffentlichte Diana Amft ein Kinderbuch mit dem Titel "Die kleine Spinne Widerlich". Mit dem kleinen Werk will Diana Amft Kindern (und vielleicht auch dem ein oder anderen Fan ihrer Serie) helfen, ihre Angst vor Spinnen zu überwinden.

Diana Amft lernte von der Serie fürs Leben

Diana Amft lernte dank ihrer Serie "Doctor's Diary" nicht nur jede Menge über das Schauspielfach, auch die Medizin wurde ihr näher gebracht: "Mittlerweile habe ich durch die Serie einiges dazu gelernt. Es ist schon erstaunlich, zu was der menschliche Körper alles in der Lage ist, und was er fähig ist zu überleben. Das ist sehr beruhigend. Vor der Serie jedoch würde ich mich eher zur Kategorie Hypochonder zählen", beschrieb Diana Amft gegenüber "rtl.de" die Vorzüge, wenn man in einer Serie eine Ärztin spielt.
 
Lade ... Bitte warten!