SUCHERGEBNISSE

LOGIN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Neu bei Zapitano? Hier kostenlos registrieren!

REGISTRIEREN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Ich habe die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese mit Absenden der Registrierung.
Schon registriert? Hier zum Login!
Jodie Foster

Jodie Foster

  • Fan werden

    Fan werden

  • Werde Moderator

    Moderator!

    Keiner kennt Deinen Star, Deine Sendung, Deine Serie besser als Du? Dann werde Zapitano Moderator. Hier bewerben!

    • Foto: © picture alliance / landov
      Actionszenen, Stunts und Verfolgungsjagden:

      Filmdreh trotz Schwangerschaft

  • Like oder Dislike?

    Jeder Star hat seine starken und schwachen Zeiten. Zapitano zeichnet sie auf und zeigt sie im Zeitverlauf.

    Like oder Dislike?
    • 80
    • 29

Fehler: Kein gültiges Bild!
Fehler: Datei zu groß!
Fehler: Fehlgeschlagen!
Foto
Video
Link
Durchsuchen
 
nach oben
Du willst mitreden? Dann twittere mit den Hashtag: #jodiefoster
Zapitano
 
 
 
@zapitano
Was sagst Du dazu? Twittere mit der TV-Community!
nach oben

TV-TIPPS

Heute 20:15 auf ZDF
Heute 21:15 auf RTL
Heute 22:15 auf arte

TOPS & FLOPS

TOP
FLOP
Jodie Foster

Jodie Foster – das Supertalent

Berühmt, beeindruckend, bescheiden: Die Geschwindigkeit, mit der sich Jodie Foster in einen der größten Stars von Hollywood verwandelt hat, macht schwindlig: Mit 3 Jahren steht die Schauspielerin zum ersten Mal vor der Kamera, mit 13 gewinnt sie ihre erste „Oscar“-Nominierung. Die talentierte Schauspielerin ist eines der seltenen Hollywood-Juwele, denen der Erfolg durch pures Talent gelingt.

Jodie Foster – Kindheit der Schauspielerin

Jodie Foster wird als Alicia Christian Foster am 19. November 1962 in Los Angeles geboren. Ihr Vater verlässt die Familie, bevor Jodie Foster geboren wird. Die Schauspielerin hat ihn bis heute nur dreimal wieder getroffen. Das Talent der kleinen Jodie Foster zeigt sich bereits früh und ihre Mutter, die selbst in der Filmbranche arbeitet, unterstützt ihre talentierte Tochter, wo sie nur kann. Doch trotz der Tätigkeit als Schauspielerin von Kindesbeinen an, kommt die Ausbildung von Jodie Foster nicht zu kurz: Die Schauspielerin besucht die französische Privatschule Le Lycée Français de Los Angeles und macht dort ihren Abschluss und studiert später in Yale Literatur. Ihr Studium schließt die intelligente Schauspielerin mit Auszeichnung ab.

Jodie Foster – Karriere als Kinderstar

Für Jodie Foster beginnt die Karriere früh: Bereits im zarten Alter von 3 Jahren steht die Schauspielerin zum ersten Mal für Werbespots vor der Kamera. Mit 8 Jahren spielt sie in ihrer ersten Fernsehrolle mit und tritt in den 70ern in einer beeindruckenden Anzahl an Filmen auf. Die Schauspielerin hat rückblickend keine schlechten Erinnerungen an ihre Zeit als Kinderstar: „Ich war glücklich, in den 70ern zu leben und Filme mit einigen großartigen Regisseuren zu machen – es war eine sehr aufregende Zeit für mich“, erzählt Jodie Foster in einem Interview. Als die Schauspielerin als 13-jährige in Martin Scorseses „Taxi Driver“ (1976) als kindliche Prostituierte auftritt, ist sie bereits ein alter Hase im Showgeschäft. Die Rolle bringt der Schauspielerin eine „Oscar“-Nominierung ein.

Jodie Foster – Karriere als Erwachsene

Im Gegensatz zu anderen Kinderstars schafft Schauspielerin Jodie Foster den Übergang zu Erwachsenenrollen, wenn auch nicht ganz ohne Schwierigkeiten. Viele Filme ihrer frühen Karriere als Erwachsene sind finanzielle Flops. Mit ihrer Rolle in dem bewegenden Drama „Angeklagt“ (1988) gewinnt Jodie Foster schließlich den „Oscar“ sowie den „Golden Globe“ und erobert sich ihren Erfolg zurück. Drei Jahre mimt sie in dem erfolgreichen Thriller „Das Schweigen der Lämmer“ (1991) die FBI-Agentin, die Anthony Hopkins jagt. Spätestens jetzt ist ihr Name als Schauspielerin international berühmt: Jodie Foster bleibt bis heute ein Star, der sich seine Filme aussuchen kann. In hervorragenden Filmen wie „Nell“ (1994), „Panic Room“ (2002), „Die Fremde in dir“ (2007) und „Der Gott des Gemetzels“ (2011) beweist sie immer wieder aufs Neue, dass sie eine großartige und talentierte Schauspielerin ist.

Jodie Foster – die Schauspielerin als Stalking-Opfer

Die Schauspielerin wird zweimal in ihrem Leben das Opfer von Stalkern. 1981 erklärt ein besessener Fan nach einem missglückten Attentat auf Präsident Reagan, er habe es aus Liebe zu der Schauspielerin Jodie Foster getan, worauf die Presse den Campus der Yale-Universität, an dem Jodie Foster studiert, stürmt. Ein anderer Fan verfolgt Jodie Foster sogar auf dem Uni-Campus, entscheidet sich jedoch dagegen, die Schauspielerin umzubringen. Jodie Foster spricht bis heute nicht gern über dieses Thema und bricht Interviews, die darauf anspielen, nicht selten ab.

Das Privatleben von Schauspielerin Jodie Foster

Jodie Foster beschützt ihr Privatleben äußerst streng. Wenig ist deshalb bekannt über das Liebesleben der Schauspielerin, besonders über ihre sexuelle Orientierung wird spekuliert. Es heißt, Jodie Foster habe viele Jahre lang mit Filmproduzentin Cydney Bernard zusammengelebt, die beiden hätten sich 2008 getrennt. Jodie Foster hat diese Gerüchte jedoch nie bestätigt. Die Schauspielerin hat zwei Söhne, Charles (* 1998) und Christopher (* 2001). Wer der Vater der Kinder ist, hat sie jedoch nie verraten.
 
Lade ... Bitte warten!