SUCHERGEBNISSE

LOGIN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Neu bei Zapitano? Hier kostenlos registrieren!

REGISTRIEREN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Ich habe die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese mit Absenden der Registrierung.
Schon registriert? Hier zum Login!
Konrad Krauss

Konrad Krauss

  • Fan werden

    Fan werden

  • Werde Moderator

    Moderator!

    Keiner kennt Deinen Star, Deine Sendung, Deine Serie besser als Du? Dann werde Zapitano Moderator. Hier bewerben!

  • Konrad Krauss
     
    Name
    Konrad Krauss
    Geburtstag
    30.05.1938 (75 Jahre)
    Sternzeichen
    Zwillinge
    Geburtsort
    Wilhelmshaven / Deutschland
    Hier ausführliche Biografie!
    Foto: © picture alliance/Geisler-Fotopress
  • Like oder Dislike?

    Jeder Star hat seine starken und schwachen Zeiten. Zapitano zeichnet sie auf und zeigt sie im Zeitverlauf.

    Like oder Dislike?
    • 39
    • 27

Fehler: Kein gültiges Bild!
Fehler: Datei zu groß!
Fehler: Fehlgeschlagen!
Foto
Video
Link
Durchsuchen
 
nach oben
Du willst mitreden? Dann twittere mit den Hashtag: #konradkrauss
Zapitano
 
 
 
@zapitano
Was sagst Du dazu? Twittere mit der TV-Community!
nach oben

TV-TIPPS

Heute 20:15 auf ZDF
Heute 21:15 auf RTL
Heute 22:15 auf arte

TOPS & FLOPS

TOP
FLOP
Konrad Krauss

Konrad Krauss‘ Jugend

Geradlinig, gutmütig, großherzig: Konrad Krauss wurde am 30. Mai 1938 in Wilhelmshaven geboren. Nach der Schule studierte er Schauspiel und Musik an der "Staatlichen Hochschule für Musik" in Hamburg. Seine erste Rolle erhielt er 1960. Damals verkörperte Konrad Krauss den Erzengel Raphael in Gustaf Gründgens Verfilmung von "Faust". Es folgten einige Auftritte in verschiedenen Fernsehsendungen. Zum Beispiel stand er in der einen oder anderen Ausgabe des "Tatorts", "Großstadtrevier" oder "Schwarz-Rot-Gold" vor der Kamera. Sein Durchbruch im deutschen Fernsehen gelang ihm allerdings 1995. Von da an war er festes Bestandteil der berühmten ARD TV-Soap "Verbotene Liebe".

Konrad Krauss als "Arno Brandner"

Es war der 2. Januar 1995, an dem die erste Folge von "Verbotene Liebe" ausgestrahlt wurde. Konrad Krauss war also seit der Geburtsstunde Teil der erfolgreichen ARD Vorabendsendung. Der Wahl-Hamburger verkörpert das Familienoberhaupt der Familie Brandner, dabei hat er als gutmütiger Architekt und Bauunternehmer nicht nur mit seiner Familie so einige Sorgen. Doch auch wenn es die eine oder andere Intrige gab – der fiktive Charakter Arno Brandner wurde mit allem fertig. Nichtsdestotrotz – auch ein Urgestein wie Konrad Krauss alias Arno Brandner muss früher oder später das Zeitliche segnen. Nachdem der großherzige Familienvater erst an Alzheimer erkrankte und später mit einer Lungenentzündung zu kämpfen hatte, verstirbt die Figur des Arno Brandners letztlich. Am 11. September 2012 wird Konrad Krauss also der Seifenoper den Rücken kehren – und das nach 17 Jahren und 4140 Folgen "Verbotene Liebe".

Konrad Krauss – ein Alleskönner

Doch nicht nur die Schauspielerei hat es Konrad Krauss angetan: Schon in jungen Jahren lieh er seine Stimme diversen Hörbuchcharakteren. Beispielsweise vertonte Konrad Krauss 1981 eine Folge des bekannten Fünfergespanns "TKKG". Ebenso zählt die Theaterbühne zu einer seiner großen Leidenschaften: Eigentlich sollte Konrad Krauss die Rolle des Honoré Lachailles in der Düsseldorfer Inszenierung des Musicals "Gigi" übernehmen, allerdings musste er aus gesundheitlichen Gründen absagen. Auch am Herd macht Konrad Krauss eine gute Figur. Das stellte er 2009 in der VOX Produktion "Das Perfekte Promi Dinner" unter Beweis. Neben Patrick Bach, Monica Ivancan und Martin Semmmelrogge zauberte er die köstlichsten Leckereien. Den Sieg musste er allerdings Patrick Bach überlassen.

Die coolsten Sprüche von Konrad Krauss

Dem Kölner Stadtanzeiger erzählte der Wahl-Hambuger Konrad Krauss: "In dieser etwas schnelllebigen Fernsehbranche wünsche ich mir oft mehr Zeit und Raum, die Geschichten noch intensiver entwickeln zu können." +++ Konrad Krauss über seine Pläne nach "Verbotene Liebe": "Nach so vielen Jahren ist die Rolle Arno Brandner zu Ende erzählt und ich freue mich jetzt wieder auf neue Rollen am Theater." Autorin: Lisa Kempf
 
Lade ... Bitte warten!