SUCHERGEBNISSE

LOGIN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Neu bei Zapitano? Hier kostenlos registrieren!

REGISTRIEREN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Ich habe die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese mit Absenden der Registrierung.
Schon registriert? Hier zum Login!
Rachel Weisz

Rachel Weisz

  • Fan werden

    Fan werden

  • Werde Moderator

    Moderator!

    Keiner kennt Deinen Star, Deine Sendung, Deine Serie besser als Du? Dann werde Zapitano Moderator. Hier bewerben!

  • Rachel Weisz
     
    Name
    Rachel Weisz
    Geburtstag
    07.03.1970 (44 Jahre)
    Sternzeichen
    Fische
    Geburtsort
    London / Großbritannien
    Hier ausführliche Biografie!
    Foto: © dpa - Report
  • Like oder Dislike?

    Jeder Star hat seine starken und schwachen Zeiten. Zapitano zeichnet sie auf und zeigt sie im Zeitverlauf.

    Like oder Dislike?
    • 34
    • 16

Fehler: Kein gültiges Bild!
Fehler: Datei zu groß!
Fehler: Fehlgeschlagen!
Foto
Video
Link
Durchsuchen
 
Zapitano
 
 
 
ZAPITANO hat vor 1 Minute Rachel Weisz kommentiert
Deine Meinung zum Star? Poste sie jetzt hier!
nach oben
Du willst mitreden? Dann twittere mit den Hashtag: #rachelweisz
Zapitano
 
 
 
@zapitano
Was sagst Du dazu? Twittere mit der TV-Community!
nach oben

TV-TIPPS

Heute 20:15 auf RTL
Heute 20:15 auf RTL 2
Heute 20:15 auf SAT.1

TOPS & FLOPS

TOP
FLOP
Rachel Weisz

Rachel Weisz

Reizvolle Rose von England: Als in den Neunzigern eine ganze Reihe an jungen britischen Mimen nach Hollywood drängt, sticht eine Film-Schauspielerin aus der Masse heraus: Rachel Weisz. Was sie unterscheidet, ist nicht nur ihr exotisches, wenig britisches Aussehen, sondern vor allem ihr enormes Talent.

Die Kindheit von Rachel Weisz

Rachel Weisz wird am 7. März 1970 in London geboren und wächst in einer wohlhabenden Londoner Vorstadt auf. Ihre Eltern, zwei jüdische Immigranten, die vor dem Nazi-Regime aus Ungarn nach England geflohen sind, ziehen Rachel Weisz und ihre Schwester Minnie in einem intellektuellen Klima auf und ermutigen ihre Töchter, immer offen ihre Meinung zu vertreten. Rachel Weisz modelt in ihrer Jugend und gerät mit 14 in die Presse, als sie eine Rolle in dem Richard-Gere-Film „König David“ (1984) ausschlägt. Doch das Mädchen ist nicht nur schön, sondern auch über die Maßen intelligent: Ihre Kommilitonen an der prestigeträchtigen Universität von Cambridge wissen: Rachel Weisz hätte leicht eine akademische Laufbahn einschlagen können. Doch die junge Frau entscheidet sich für den Film.

Rachel Weisz – vom Blockbuster-Kino zum Arthouse-Film

Bevor Rachel Weisz in Hollywood an der Seite von Keanu Reeves in dem Thriller „Außer Kontrolle“ (1996) zum ersten Mal der breiten Film-Öffentlichkeit auffällt, blickt sie bereits auf eine erfolgreiche Theater- und Film-Karriere in Großbritannien zurück. Es folgen einige kleinere Projekte, doch ihre Rolle als Bibliothekarin und Abenteuerin an der Seite von Film-Star Brendan Fraser in „Die Mumie“ (1999) bringt Rachel Weisz schließlich den Durchbruch in der Film-Stadt ein. Zwar erweist sie sich in dem Film als Kassenmagnet, doch konzentriert sich Rachel Weisz in den folgenden Jahren immer wieder auf künstlerisch wertvolle Film-Projekte wie „About a Boy“ (2002) oder „The Fountain“ (2006). Rachel Weisz spielt auch in europäischen Film-Produktionen, wie „The Whistleblower“ (2010) oder „The Deep Blue Sea“ (2011) mit und erarbeitet sich zielsicher den Ruf einer anspruchsvollen Programmkino-Schauspielerin. Ihre Rolle in der John Le Carré-Adaption „Der ewige Gärtner“ bringt der Film-Schauspielerin 2005 zahlreiche Preise ein.

Der Geldbeutel von Rachel Weisz

Talent und Schönheit zahlen sich aus: Rachel Weisz profitiert von einer Reihe an millionenschweren Film-Produktionen. Bereits für ihren Einsteiger-Film „Die Mumie“ (2001) erhält die schöne Britin mehr als 1,3 Mio. Euro. Doch auch ihr gutes Aussehen bringt Film-Schönheit Rachel Weisz einige lukrative Deals ein: Da sind zum Beispiel gewinnbringende Verträge mit Kosmetik-Konzernen oder Cover-Bilder auf Magazinen wie „Vogue“ und „Esquire“. Prinzipiell ist Film-Star Rachel Weisz jedoch der Meinung, dass die Gehälter in Hollywood zu hoch sind: „Ich finde, es ist ein wenig außer Kontrolle“, sagt sie der britischen „Daily Mail“.

Das Privatleben von Rachel Weisz

Im Sommer 2001 lernt Film-Schönheit Rachel Weisz im Backstage-Bereich eines Londoner Theaters den Film-Produzenten und Regisseur Darren Aronofsky kennen und lieben. Für ihn zieht die Film-Schauspielerin von London nach New York. 2005 verloben sich Rachel Weisz und ihr Schatz, ein Jahr später wird Söhnchen Henry Chance (* 2006) geboren. Doch die Beziehung hat keine Zukunft: Im November 2010 trennt sich das Film-Paar in Freundschaft. Ab Dezember 2010 datet der britische Film-Star „James Bond“-Darsteller Daniel Craig. Es muss Liebe auf den ersten Blick gewesen sein, denn nur ein Jahr später heiraten die Film-Stars Rachel Weisz und Daniel Craig in einer privaten Zeremonie mit nur vier Gästen, von denen zwei die beiden Kinder, Rachel Weisz‘ Sohn und Daniel Craigs Tochter sind.
 
Lade ... Bitte warten!