SUCHERGEBNISSE

LOGIN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Neu bei Zapitano? Hier kostenlos registrieren!

REGISTRIEREN ÜBER

Wir veröffentlichen nichts ohne Deine Zustimmung.

ODER

ÜBER E-MAIL

Ich habe die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese mit Absenden der Registrierung.
Schon registriert? Hier zum Login!
Wolfram Grandezka

Wolfram Grandezka

  • Fan werden

    Fan werden

  • Werde Moderator

    Moderator!

    Keiner kennt Deinen Star, Deine Sendung, Deine Serie besser als Du? Dann werde Zapitano Moderator. Hier bewerben!

    • Wolfram Grandezka: Die Bösewichte der deutschen Soap-Welt!

  • Like oder Dislike?

    Jeder Star hat seine starken und schwachen Zeiten. Zapitano zeichnet sie auf und zeigt sie im Zeitverlauf.

    Like oder Dislike?
    • 10884
    • 837

Fehler: Kein gültiges Bild!
Fehler: Datei zu groß!
Fehler: Fehlgeschlagen!
Foto
Video
Link
Durchsuchen
 
nach oben
Du willst mitreden? Dann twittere mit den Hashtag: #wolframgrandezka
Zapitano
 
 
 
@zapitano
Hier kann Dein Tweet stehen!
nach oben

ZU SEHEN IM TV

22.04. - 18:00, Das Erste

Verbotene Liebe

TV-TIPPS

Heute 20:15 auf kabel eins
Heute 20:15 auf SAT.1
Heute 20:15 auf ProSieben

TOPS & FLOPS

TOP
FLOP
Wolfram Grandezka

Wolfram Grandezkas Ausbildung

Geboren wurde Wolfram Grandezka am 17. Dezember 1969 im Städtchen Saalfeld. Doch es zog ihn in die weite Welt hinaus. Seinen Schauspielunterricht nahm er in Belin, New York und Los Angeles. Aber nur Schauspiel genügte Wolfram Grandezka nicht: Er absolvierte außerdem ein Studium der Volkswirtschaftslehre. Nachdem Wolfram Grandezka seine Ausbildung beendet hatte, ergatterte er eine Rolle in der "RTL2"-Soap "Alle zusammen – Jeder für sich" und eine Gastrolle in der "RTL"-Produktion "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten". 1998 erhielt der Sunnyboy schließlich eine feste Rolle in der "RTL"-Seifenoper "Unter uns". Bis zum Jahr 2000 verkörperte er dort den Arzt Roman Klingenberg.

Wolfram Grandezka alias Ansgar von Lahnstein

Wie Wolfram Grandezkas Werdegang schon erahnen lässt, stehen Seifenopern im Zentrum seiner Karriere. Der Durchbruch im deutschen Fernsehen gelang ihm allerdings, als ihm im Januar 2004 eine Rolle in der "ARD"-Seifenoper "Verbotene Liebe" zu Teil wurde. Wolfram Grandezka mimt seitdem den Adeligen Ansgar von Lahnstein. Auch wenn Wolfram Grandezka nicht allzu viel mit dem skrupellosen Bankier Ansgar von Lahnstein gemeinsam hat, in einem Punkt ähneln sich die beiden schon: "Wir haben beide einen Hang zu ironischen Bemerkungen."

Wolfram Grandezka – "Verbotene Liebe" auch privat

Wie in der TV-Sendung "Verbotene Liebe" gibt es auch in Wolfram Grandezkas Privatleben Hochs und Tiefs. Im Jahr 1999 heiratete der Schauspieler das ehemalige Topmodel Nadja Auermann. Noch im selben Jahr wurde ihr gemeinsamer Sohn Nicolas geboren. Nach sechs Jahren Ehe haben die beiden allerdings die Scheidung eingereicht. Besonders wichtig ist dem Serienstar dabei aber, dass sein Sohn nicht allzu sehr darunter leidet, deshalb versucht er so viel wie möglich mit ihm zu unternehmen. Das gestaltet sich allerdings gar nicht so einfach, denn Wolfram Grandezka ist zwar in Potsdam wohnhaft, dreht für "Verbotene Liebe" jedoch in Köln. Doch wenn die zwei Jungs mal zusammen sind, dann machen sie auch richtige Männersachen wie zum Beispiel Fußball spielen, erzählt Wolfram Grandezka in einem Interview mit "Frau im Spiegel".

Die coolsten Sprüche von Wolfram Grandezka

Wolfram Grandezka über seine Rolle Ansgar von Lahnstein: "Bösewicht spielen ist auf jeden Fall die interessantere Figur, als, ich sage mal, einen Schmunzelhasen spielen zu müssen." +++ Auf die Frage von Ruth Moschner beim MDR "Riverboat": "Privat sind Sie aber nett, oder?" antwortet Wolfram Grandezka: "Naja, zumindest tue ich so." +++ Wolfram Grandezka über sein Aussehen: "Damals sah ich noch jung und frisch aus. Letztens ist mir ein Zahn ausgefallen, also es geht echt bergab." +++ "Wenn ich jemanden liebe, dann ist die andere Person, zumindest auf die ein oder andere Art, die schönste Frau der Welt für mich." Autorin: Lisa Kempf
 
Lade ... Bitte warten!